Annette Bricks

BTULogoKompaktversiondeutschPNGCMYK[1]

Am Samstag, dem 30. Januar 2016, besuchte Annette Bricks, eine Studentin der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU), das Kutscherhaus. Ihr Anliegen: „Ich möchte gern Sie als Architekten und Ihr aktuelles Projekt „Das Kutscherhaus” in meinem Artikel vorstellen, also eine Art Porträt anfertigen. Einmal interessiere ich mich für die baulichen Aspekte. Beispielsweise, wie muss man sich das „Haus im Haus” vorstellen. Wie sehen Ihre bautechnischen Lösungen aus. Textilbeton ist ideal für diese (Ufo-)Form. Was ist dabei Ihrer Meinung nach bautechnisch zu beachten. Die Energiegewinnung bzw. -verwertung ist ein interessanter Aspekt. Was mich auch interessiert, ist Ihre Haltung zum Bauen im Bestand. Das erst einmal vorweg.“ Ihr Artikel erscheint im Magazin „Bestand2/3“ von Studenten der Fachrichtung Architektur und Denkmalpflege der BTU.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s