Innenausbau Bauteile B und C

IMG_3304

Seit dem 18. Januar 2016 wurden die Innenwände im Bauteil B (der mittlere) im Erdgeschoss und Obergeschoss von Rolf Mucke und Thomas Zoch, Fa. Heinke Innenausbau aus Crostau, eingebaut. Hier bestand die große Herausforderung, die bis zu 5m langen Wandelemente über das Obergeschoss in die jeweilige Standpositionen im Erdgeschoss einzubringen. Mit den vereinten Kräften von vier Tischlern gelang es, auch das größte und schwerste Wandelement passgenau zu montieren. Danach konnten die Winkelstufen Stück für Stück eingepasst und montiert werden. Die ersten drei Stufen sind unterschnittig ausgebildet, so dass flache Schuhe hier untergebracht werden können: ein kleines „Raumwunder“. Im Obergeschoss wurde anschließend die Trennwand zum Duschbad eingebaut.

Im Bauteil C (dem südlichen) sind nach anfänglicher Skepsis von Rolf Mucke die Schmetterlingsstufen tadellos eingepasst worden. Mit den ersten Laufproben lösten sich dann auch die Zweifel an der Begehbarkeit der Stufen auf. Die Treppe ist zweifelsohne ausgefallen, aber sie erlaubt ein gleichberechtigtes Begehen, egal ob man lieber zuerst mit rechts oder links die Treppe betritt. Das war das erklärte Ziel. Und obendrein sieht sie gut aus und fügt sich sehr gut ins Gesamtbild.

Im Obergeschoss des Bauteils C wurden bis zum 5. Februar 2016 die horizontalen Streben eingepasst und eingeleimt. Einstanden ist es eine transparente Wand, die den Raum strukturell formt und gleichzeitig die Absturzsicherung zum Treppenbereich gewährleistet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s