Kerndämmung

gpac_kutscherhaus_baqu_sls20f

Ab heute führt die Fa. Baqu Energiesysteme GmbH am Kutscherhaus die Kerndämmung aus. Die Wirkung unserer Heizvliese und der Reflektionsfolien haben wir drei Winter erforscht. Durch Luftbewegung im Erdgeschoss erzielen sie aber dort kein zufriedenstellendes Ergebnis. Daher haben wir uns entschlossen, die Hohlräume unter dem Kutscherhaus und die zwischen Holzbaukörpern und Außenmauern mit der Einblasdämmung SLS20F befüllen zu lassen. Jens Quellmann und seine Mannschaft der Fa. Baqu haben heute mit der Arbeit begonnen. Wir stellen uns auf Staub im ganzen Haus ein 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s